BM Bautechnik

Ihr professioneller Partner in den Bereichen:
Sommer/Wintergarten – Verglasungen – Überdachungen – Beschattung
Fenster – Türen – Tore – Garage
Sanierungen

Unser Services

GESTALTEN mit Glas und Metall:

Wir erfüllen ihre Träume, vor allem Wohnträume sind dafür da, sie zu verwirklichen.

Wintergarten / Sommergarten

Ein lichtdurchfluteter Lebensraum zu jeder Jahreszeit.
Verwandeln Sie Ihre Terrasse in eine unvergleichliche Wohlfühl-Oase mit viel Licht und Schutz vor Wind und Wetter.

Terrassendach

Terrassendächer, Carports, Schwimmbadüberdachungen, Pergolen, Eingangsüberdachungen.

Sonnenschutzsysteme / Beschattung

Maßgeschneiderter Sonnenschutz. Rollläden, Raffstores, Außen Jalousien, Fenstermarkisen, Insektenschutz.

Von der Planung bis zur Montage

Wir Planen und realisieren Ihr Projekt

  • Fassaden und Wintergärten aus Alu- oder Stahlprofilen, Verglasungen, Überdachungen (System SunParadise)
  • Sanierungen von Wohnhäusern Thermisch, Aufstockungen, Anbauten
  • Fenster, Türen, Beschattung, Tore, Garagen 
  • Beratung und Planung und Ausführungen mit kompetenten Partnern 

Ideenreiche  Planungen als Einreichung oder für Präsentationszwecken im Bereich Aufstockungen, Neubauten, Zubauten, wie Wintergärten als Wohnraumerweiterung, Terrassenverglasungen usw. werden mit jeweils passender Software auf Basis 16 jähriger Erfahrung auf die Wünsche der Bauwerber erstellt. Bei der  Planung wird größtes Augenmerk auf Umgebung, integrierte, nicht als Fremdkörper wirkende Bauteile gelegt.

 

 

Bauaufsichten für jeweilige Bautätigkeiten von der Vergabe bis zur Qualitätskontrolle werden Verantwortungsbewusst und im Sinne der Bauwerber unter Einhaltung der gültigen Normen und Richtlinien  ausgeführt.

Gegründet

Erfolgreiche Projekte

LETZTEN PROJEKTE

wernberg Sommergarten

Sommergarten mit HAWAII 40

Die Tragkonstruktion wurde als Sommergarten mit den HAWAII  40 System in thermisch nicht  getrennter Ausführung  errichtet.  Die  Außenwände  bestehen aus Rahmenfreien  VG 17- (dreigleisig) und  Fieste 42-System als Fest.-und Türenlement , die als Ausfachung zwischen Traufenträger,  Säulen und Natursteinmauerwerk eingesetzt wurden.

Balancehotel Sonnenschutz

Durch die TVG-Glasüberdachung mit System Hawaii 40, kann die Speiseterrasse auch bei  Regenwetter  genutzt werden. Die Nachrüstung  der Außenwände mit VG 17-Ganzglasschiebeelemente oder  Ideal 38 Schiebesysteme kann jederzeit erfolgen um auch gegen  Sturm.-und Windwetterlagen geschützt zu sein.

sommergarten villach

Terrassenüberglasung

Rahmenfreien Schiebeelementen und Sonnenschutz. Die Tragkonstruktion wurde als Sommergarten mit den HAWAII 40 System in thermisch nicht getrennter Ausführung errichtet. Die Außenwände bestehen aus Rahmenfreien VG 17- (viergleisig) und Fieste 42-System als Festelement , die als Ausfachung zwischen Traufenträger, Säulen und Fundament eingesetzt wurden.

Grenzenlose Öffnungsmöglichkeiten

Ohne Stehende Pfosten, vielseitige Planungsfreiheit, absolut bodenbündige Einbaumöglichkeit der Schiene und Wärmedämmung in Wohnraumqualität

Anfragen
+43(0)699 15 0000 41

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Du konntest die Antwort auf deine Frage hier nicht finden? 

Einfach anrufen oder eine Emailanfrage senden.

Unterschiede zwischen Sommer.-und Wintergarten?

Wintergärten werde als thermisch getrennte Systeme gebaut, wobei 2-oder 3-fach Verglasungen verwendet werden. Bei Sommergärten kommen thermisch nichtgetrennte  Systeme zur Anwendung, die Verglasung erfolgt mittels Ein scheiben Sicherheitsgläser. Die Entscheidung welches System zur Anwendung kommt hängt von der gewünschten Benutzbarkeit ab.

Machbarkeit technisch und optisch zu bestehenden Gebäude?

Die Planung erfolgt bestmöglich nach den neuesten Stand der Technik, unter Berücksichtigung der Gegebenheiten am bestehenden Gebäude wie Lage, Anbindungsmöglichkeit, Bausubstanz, Verbindung mit den Wohnräumen.

Öffnungsmöglichkeiten bzw. Lüftungsmöglichkeiten bei erhöhten Temperaturen?

Die Diagonalbelüftungsmöglichkeit, bzw. max. Öffnung durch mehrgleisige Schiebetüren, Stapeltüren, Faltelemente, Drehtüren usw. wird schon in der Planungsphase vorgeschlagen. 

Beschattungsmöglichkeiten-Dach.-und Wandbereich?

Für die erforderliche  Beschattung im Dach.- und Wandbereich wird schon im Planungsstadium bzw. bei der Wahl der Systeme berücksichtigt. Die Möglichkeiten reichen von Sonnen.- bis Windgesteuerte Dach.-und Wandbeschattungen mit Stoffbespannungen, Lamellen, Rollladen, Faltelemente usw.

Beheizungsmöglichkeiten bei Sommer.-und Wintergärten?

Die Winter.-Sommergartenbeheizung kann durch Einbindung in die bestehende Heizanlage, mittels Carbonanstriche  von Estrich oder Wandflächen, oder durch funkgesteuerte Dunkelstrahler für eine schnelle Aufheizung erfolgen. Das gewählte System wird nach einer Bedarfsermittlung vorgeschlagen. Die Sommergartennutzung verlängert sich dadurch bei den Übergangszeiten.

Fundamentierung, Bodenaufbau?

Der Sommergarten benötigt Streifenfundamente, bzw. Punktfundamente bei entsprechender Auswahl der Unterbauelemente. Der Wintergarten erfordert in frosttiefe geführte Außenfundamente und Rollierung, XPS-Isolierung mit Estrich als Unterbau für den Bodenbelag.

hagebau-Egger
Carbon4